#energytalks - Prof. Pomberger

Am 16. Oktober startete Prof. Pomberger vom Lehrstuhl für Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft in die #energytalks-Saison und durfte sich über einen gut gefüllten Hörsaal freuen.

Der Vortrag widmete sich folgendem spannenden Thema:

„Neue Energiespeichersysteme und insbesondere die Lithium-Ionen-Batterien werden in immer mehr Produkten verwendet. Nicht nur in der Elektromobilität sondern auch in immer mehr Alltagsgegenständen finden wir diese leistungsfähigen Energiespeicher. Aber was passiert mit diesen Batterien am Ende ihres Lebenszyklus? Gibt es dafür geeignete Entsorgungslogistik? Gibt es bereits Recyclinglösungen? Woher kommen die Rohstoffe und ist das Lithium ein kritischer Rohstoff, den wir recyceln sollten? Was passiert überhaupt mit diesen Batterien? Warum brennen heute immer mehr Recyclinganlagen?
All diese Fragen vom Rohstoff über das Recycling bis zum Brandrisiko in der Abfallwirtschaft werden im Rahmen des kommende "energytalks" dargestellt. Das Recycling und der abfallwirtschaftliche Umgang mit den neuen Batterien ist seit mehreren Jahren ein Schwerpunkt am Lehrstuhl für Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft. Im Zuge von mehreren Forschungsprojekten wurde ein Recyclingverfahren für Li-Ion Batterien entwickelt und auch industriell umgesetzt. Die neue Recyclinganlage für Batterien wurde 2018 in Bremerhaven bei der Fa. REDUX in Betrieb genommen.“

Als nächstes geplant:

02 Dez 2019;
02:00PM - 08:00PM
IET-Glühweinhütte
04 Dez 2019;
06:00PM - 10:00PM
IET-Stammtisch - APG